Die Wirkung der Fokus-Spiele

 

Warum gibt es die Fokus-Spiele? Mal abgesehen davon, dass sie super viel Spaß machen – was ja auch schon Grund genug wäre. :-) 

 

Die Fokus-Spiele unterstützen auf sehr einfache und wirkungsvolle Weise Deine Aufmerksamkeit auf das, was Du erleben und erfahren möchtest – und gleichzeitig wirst Du Dir der Wirkung Deiner gezielten Aufmerksamkeit bewusster.

 

Wenn Du zum Beispiel durch Deinen Alltag gehst und Dir vornimmst, heute und in der nächsten Zeit immer wieder eine bestimmte Sache mit Deinem Blick zu finden und zu sammeln, dann wirst Du merken, dass Dein Fokus diese Dinge tatsächlich wie magisch in Dein Leben zu ziehen scheint – denn sie begegnen Dir immer häufiger, einfach weil Du sie wahrnimmst. :-)

 

Tatsächlich sind wir von unzähligen Dingen umgeben, doch unser Fokus funktioniert selektiv, das heißt, meistens nehmen wir einfach immer wieder die gleichen Dinge in unserem Leben wahr, weil wir daran gewöhnt sind, unsere Umgebung immer wieder auf die gleiche Weise zu betrachten und damit wahrzunehmen.

 

Wenn wir unseren Fokus also ganz bewusst auf etwas für ihn Ungewöhnliches lenken, sehen wir plötzlich Dinge, die scheinbar sonst nie da waren. Gleichzeitig verstärken wir dies dadurch, dass wir immer mehr Hinweise für die Möglichkeit finden, dass uns noch mehr davon begegnet. Auf diese Weise sehen wir dann  immer öfter auch ganz spontan Dinge, die wir sonst nicht so bewusst, oder vielleicht auch gar nicht wahrgenommen hätten. Dadurch sehen wir die Welt immer mehr mit "neuen" Augen, wie bekommen eine ganz neue Wahrnehmung und nehmen Dinge und Aspekte wahr, die wir vorher möglicherweise noch nie wahrgenommen haben. Wir gehen immer bewusster, intuitiver und verbundener durch unsere Welt.

 

Wir verbinden uns gleichzeitig verstärkt mit unserem Fokus und damit auch mit der Welt, wie wir sie erleben. Je mehr Dinge und Aspekte unseres Lebens wir wahrnehmen, die uns in irgendeiner Weise positiv berühren, desto berührter sind wir vom Leben. Wir fühlen uns immer verbundener, wir fühlen uns mehr zu Hause und wir erleben gleichzeitig, wie unsere Wahrnehmung unser Erleben steuert. Wir erleben immer bewusster, wie auch unbewusst (hihi, ich hab gerade  unsbewusst  geschrieben – wie passend), dass wir mit unserem Fokus einen Einfluss darauf haben, wie wohl wir uns in unserem Leben fühlen. Wir gehen dadurch immer bewusster mit unserer Wahrnehmung und unserem Fokus um.

 

Die Fokus-Spiele, die Du hier findest, sind natürlich nur Beispiele. Wenn da nichts Passendes für Dich dabei ist, dann such Dir einfach selbst etwas, was Du in Deinem Leben vermehrt wahrnehmen möchtest und was Dir ein wohliges Gefühl gibt. 

 

Es geht einfach darum, dass Dich diese Dinge wirklich berühren und Deinem Leben einen Zauber geben und Dir ein Wohlfühlgefühl schenken – denn diese Gefühle sind es, die Dich immer mehr in Dir selbst und Deiner Welt zu Hause fühlen lassen. 

 

In dieser Reihe der Fokus-Spiele dreht sich also alles darum, Deinen Fokus auf eine bestimmte Sache zu lenken und sie in allen möglichen Variationen mit Deinem Blick zu sammeln - wenn Du magst, kannst Du dazu natürlich auch „Beweisfotos“ machen. ;-)

 

Damit beginnst Du eine wunderschöne Sammlung an Dingen, die Dein Leben bereichern, und die Du immer mehr erweitern kannst.