Kurzmeditation 4: Liebe, was Dich umgibt

 

„Liebe, was Dich umgibt, und Du wirst immer mehr von Liebe umgeben sein!“ ist eines meiner Lieblingszitate aus „Robin und das Positive Fühlen“ von Ella Kensington (alias Bodo Deletz).

 

Das Licht in uns selbst, das immer mehr Wirkung bekommt, je mehr wir es wahrnehmen und dadurch vermehren, finden wir als Licht in unserer Realität, also in allem, was uns umgibt, wieder. Und das fließt dann wieder zu uns zurück. Wir spüren es als Helligkeit, Leichtigkeit, Weite – und Liebe.

 

Wir vermehren unser Licht also, je mehr wir es in uns selbst und in allem wahrnehmen, was uns umgibt. Wir spüren auf diese Weise immer mehr, dass alles in Wirklichkeit Eins ist.

 

Diese Kurzmeditation lässt Dich erfahren, wie es ist, wenn Du immer mehr Licht in Dir selbst und in dem, was Dich umgibt, wahrnimmst.

Es wird dadurch immer leichter für Dich, dieses Licht in Deinem Leben wahrzunehmen und zu vermehren.

 

Es ist für diese Meditation sehr hilfreich, wenn Du sie anfangs in einem Raum durchführst, der Dir vertraut ist und wo Du Dich wohlfühlst.

Mit etwas mehr Übung kannst Du sie überall machen. Denn je öfter Du sie machst, desto detaillierter wird Deine Wahrnehmung werden, und das gibt Dir wiederum ein immer stabiler werdendes Gefühl für Deinen Fokus und die Wirkung Deiner Wahrnehmung.

 

Download
Kurzmeditation 4
Hier ist die von mir gesprochene Audioversion meiner Kurzmeditation 4 als Dateidownload. Du kannst sie Dir gerne kostenlos herunterladen. :-)

Wenn Du sie weitergeben möchtest, dann gib bitte mich als Urheber
sowie auch www.blick-ins-licht.de als Quelle an.
Oder teile sie ganz einfach mit einem der Share-Buttons oben auf der Seite.
Du kannst sie mit einem solchen Button auch per Mail an Deine Freunde verschicken.

Bitte höre meine Meditationen nicht beim Autofahren.

Ich wünsche Dir ganz viel Freude bei der Meditation!
Dagmar
❤️
Blick-ins-Licht-Kurzmeditation4.mp3
MP3 Audio Datei 2.5 MB

  

 

Liebe, was Dich umgibt

 

 

Stelle dir in deinem Brustraum ein helles, goldenes Licht vor, das sich immer mehr ausbreitet, und dich wärmend und liebevoll durchströmt – wie eine goldene Lichtkugel, die größer und größer wird.

 

Dieses goldene Licht durchströmt jede Zelle deines Körpers, jeden deiner Gedanken und alle deine Empfindungen.

 

Nimm dir Zeit, die Helligkeit und angenehme Wärme dieses Lichtes zu spüren.

 

Spüre, wie es aus deiner Quelle, aus deiner Mitte heraus leuchtet und jeden Teil deines Daseins erhellt, bis du vollkommen in diesem Licht badest.

Es umgibt Dich wie eine goldene Kugel und strahlt aus dir selbst heraus.

 

Das goldene Licht breitet sich nun immer mehr aus, es wird heller und heller, und Du leuchtest wie ein heller, goldener Stern.

 

Du spürst die wärmende Energie der Liebe, die dich vollkommen durchdringt und umgibt.

 

 Bleibe eine Weile in dieser liebevollen Energie.

 

Beginne nun, Dein Licht auf Deine nächste Umgebung auszudehnen.

 

Fülle langsam den Raum, in dem Du sitzt, mit Deinem Licht, soweit wie es Dir angenehm ist.

 

Beginne zunächst, einfach nur Deine nächste Umgebung mit Deinem inneren Licht zu erhellen, indem Du Dein goldenes Licht weiter ausdehnst. Und dann lass vor Deinem inneren Auge den Blick durch den Raum schweifen, und erhelle die Möbel und Gegenstände, die sich in diesem Raum befinden.

 

Lass Dein Licht einfach hineinfließen, soweit es Dir angenehm ist.

 

Je detaillierter Du dabei Deine Umgebung mit geschlossenen Augen wahrnimmst, desto mehr Licht strömt in alles hinein.

 

 Bleibe eine Weile in dieser liebevollen Energie

 

Öffne dann langsam die Augen und lass die Liebe, die Du in Deine Umgebung hast strömen lassen noch eine Weile weiter leuchten, und genieße Deine Liebe, die von Deiner Umgebung auf Dich selbst zurückstrahlt.

 

 

Bleibe eine Weile in dieser liebevollen Energie 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0