Über mich

Meine Erfahrung

Im März 2014 habe ich eine wundervolle Erfahrung gemacht, die meine Sicht auf die Welt komplett und dauerhaft verändert hat.

Ich ging durch die Straßen und sah alles vollkommen lichterfüllt. Alles, wirklich alles strahlte, und genauso strahlte ich. Es fühlte sich so an, als würde ich durch meinen Blick alles erhellen, und genauso erhellte mich alles, was ich betrachtete, durch meine Öffnung für dieses Licht. Ich war genauso das Licht wie alles, was ich betrachtete.

Das Faszinierendste daran war, dass ich gleichzeitig wahrnehmen konnte, dass eigentlich alles so war wie immer. Alles sah genauso aus, wie ich es kannte, und gerade das machte es zu einer sooo berührenden Erfahrung. Es zeigte mir deutlich, dass das Licht, das ich wahrnahm, schon immer da war. Das Licht ist einfach da, weil es da ist. Weil einfach alles Licht ist. 

Es war für mich völlig klar zu fühlen und zu sehen, dass alles, wirklich alles, dieses Licht in sich trägt und zu leuchten beginnt, wenn wir uns für dieses Licht öffnen.

Ich lief durch die Straßen mit einem kindlichen Staunen und einer faszinierten Neugierde. Alles schien mit mir zu sprechen, alles war so unfassbar liebevoll.

Und diese Wahrnehmung ist geblieben. Ich kann mich jederzeit dafür öffnen und dann ist sie wieder da und erweitert sich noch mehr. Ich laufe natürlich nicht jederzeit völlig geflasht umher – doch es hat sich eine sehr helle, freudige Grundwahrnehmung in mir integriert, in der ich mich verbunden mit allem fühle. Dieses Licht hat einen wundervollen Magnetismus in mir und für mich entwickelt.

Meine Vision

Ich habe seitdem eine klare Vision – die Vision, dass es möglich ist, dass wir alle die Welt in diesem hellen Licht sehen, ganz einfach deshalb, weil es da ist und unsere Wirklichkeit ist – die Wirklichkeit, nach der sich im Grunde alle sehnen, egal welche Wege sie gehen, um sie zu erfahren. 

Wir alle möchten uns in uns selbst zu Hause und wohl fühlen, wir möchten uns sicher, geborgen und verbunden fühlen, wir möchten unsere Lebensfreude und Liebe zum Leben spüren, die in uns selbst – wie in allem – ruht und wirkt. Und genau das geschieht, wenn wir beginnen, uns für dieses Licht zu öffnen.

 

Mein Weg

Wir alle haben unsere ganz individuellen Wege. Auch für mich kam diese Erfahrung nicht über Nacht. Viele Jahre zuvor war ich an einem Tiefpunkt, an dem ich keine Lebensfreude mehr empfand, und mich entschied, etwas Grundlegendes in meinem Leben zu verändern. Durch diese Entscheidung begann ein langer Weg voller tiefer Erkenntnisprozesse und vieler Impulse, die mich auf diesem Weg immer wieder weitergeführt haben.

Mehr dazu kannst du in Podcastfolge 8 hören, wenn du magst.

Uns alle vereint, dass wir viele unbewusste Muster in uns tragen, die verhindern, dass wir dieses Licht – diese Lebensfreude, Liebe und Verbundenheit – in uns und unserem Erleben bewusst wahrnehmen. 

Über meine eigenen tiefen Erkenntnisprozesse und in der Begleitung sehr vieler Menschen in Workshops und Einzelcoachings habe ich umfassende Erfahrungen gesammelt, wie wir aus diesen belastenden Mustern wieder herausfinden können und unser Leben von Grund auf zum Positiven verändern können.

Es erfüllt mich sehr, Menschen dabei zu unterstützen, diese belastenden unbewussten Muster wirkungsvoll zu lösen, und sich immer verbundener mit sich selbst und ihrem Erleben zu fühlen und immer mehr Lebensfreude erfahren.

Ich freue mich sehr, wenn ich auch dich dabei begleiten darf, hinter die Kulissen deines Erlebens und deiner belastenden Themen zu schauen und immer mehr Lebensfreude, Verbundenheit und Erfüllung zu erfahren.

Ich wünsche dir von Herzen alles Liebe! 

Dagmar

Möchtest du mit Blick ins Licht in Verbindung bleiben?

© 2020 by Dagmar Lente