Verbinde dich mit deinem Gemüse – 7x7 Tage Challenge: Woche 3

... und Zusammenfassung der Woche 2


Letzte Woche hatten wir das Thema  Verbindungen entstehen lassen 

Es gab viele wunderschöne Erfahrungen und Begegnungen – zum Beispiel mit Tomatenpflanzen, dem Mond, Bäumen, der Sonne, einem Fluss, dem Wald, Vögeln und anderen Tieren, Möbeln und einem Balkon. :-) 


Teilweise sind sehr konkrete Unterhaltungen daraus entstanden, und manchmal waren sie ganz still und sehr innig. Manchmal brachten sie einfach eine berührende, geborgene und fröhliche Stimmung mit sich, und manchmal auch sehr berührende Erkenntnisse und Erfahrungen und bewegende und Wunder-volle innere Führungen. ❤️


Es ist einfach wunderschön, all diese Erfahrungen zu lesen und miteinander zu teilen – und es ist sehr inspirierend und bewegend, was sich aus einem bewussten Fokus so alles entwickeln kann!  

Ich bin schon sehr gespannt auf die kommende Woche mit euch! :-)


In dieser Woche werden wir diesen verbindenden Fokus noch ein bisschen vertiefen und ausweiten.



Woche 3: Verbinde Dich mit Deinem Gemüse

  


In dieser Woche geht es darum, den Kontakt mit dem, was euch im Alltag begegnet, noch mehr zu vertiefen - und die Verbindung, die ihr dabei erleben könnt, zu vertiefen. 

In der letzten Woche haben es ja schon einige ausprobiert, wie wundervoll es ist euch mit eurem Gemüse zu verbinden, und es dadurch noch liebevoller und bewusster wahrzunehmen und zu genießen. 


Ich kann mich noch sehr genau daran erinnern, wie es für mich war, als ich mich vor einigen Jahren zum ersten Mal mit einer Tomate verbunden habe. Ich fühlte mich während der Zubereitung und dann durch das Essen völlig erfüllt von dieser lebendigen, freudigen Energie - es war ein sehr bewegendes Erlebnis voller Lebensfreude und Lebensenergie. ❤️


Verbindet euch also mit eurem Gemüse, sagt einfach mal: „Hallo!“, oder freut euch an den Farben und am Geschmack – macht es auf die Art und Weise, die ihr als passend empfindet.

Und wenn ihr mögt, dann könnt ihr diese Verbindung noch erweitern - auf alle Menschen, die daran beteiligt sind, dass ihr dieses Gemüse nun zu Hause habt, und dass ihr es genießen könnt. Ihr könnt eure Verbindung auch noch mehr erweitern – auf den Boden, in dem es gewachsen ist, die Sonne und den Regen, usw. 


Genießt diese Verbindung – und wenn ihr mögt, dann tut allen und allem Beteiligten etwas Gutes, indem ihr voller Wertschätzung an sie und diese Verbindung denkt, und freut euch darüber, dass ihr über das Gemüse bei euch zu Hause nun alle miteinander verbunden seid, wie viele Menschen dafür gesorgt haben, dass es nun bei euch sein kann – und genießt dieses wundervolle Gefühl der Erweiterung eures verbundenen Erlebens, das dabei entsteht. ❤️


Ich wünsche Dir ganz viel Freude dabei und freue mich sehr auf Deine Erfahrungen!



Möchtest du mit Blick ins Licht in Verbindung bleiben?

© 2020 by Dagmar Lente