top of page

💛 Du bist das Wunder, auf das du sooo lange gewartet hast!! 💛




Ich liebe es sooo sehr, mit den Menschen, die ich in meinen Coachings begleite, immer wieder gemeinsam zu lachen oder zu TrĂ€nen gerĂŒhrt zu sein – oder beides gleichzeitig – weil sich unfassbar viel in ihnen bewegt und dadurch Wundervolles in ihrem Leben geschieht.


Weil sie sich wieder selbst erkennen und sich selbst den Raum geben, zu wirken und sich herauszuschÀlen aus all dem, was diese wundervolle Kraft limitiert hat.


Nicht ich bewege das in dir. Du selbst bewegst es in dir, weil du in dem Raum, den ich dir eröffne, wieder in Kontakt mit deinen höchsten, wundervollsten Energien und Impulsen kommst.


Es geschieht genau dann, wenn du dich entscheidest, diese Impulse von dir selbst – fĂŒr dich selbst – anzunehmen und in deinem Leben wirken zu lassen.


Diese Entscheidung kann dir niemand abnehmen, doch es ist die wundervollste Entscheidung, die du fĂŒr dich treffen kannst.


Und auch die Schritte, die dann folgen, wenn du dir selbst folgst, gehst du fĂŒr dich. Wenn du das möchtest. Auf deine Weise und in deinem Tempo. Es sind alles wundervolle Schritte zu dir selbst.


Du bist ein wundervolles Wesen. Du bekommst jeden einzelnen Tag 24/7 wundervolle Impulse von dir selbst. Aus deinen höchsten, hellsten, liebevollsten, weisesten Ebenen. Sie kommen zu dir in all deinem Erleben, egal wie schön oder unschön es dir gerade erscheint.


Sie zeigen sich dir in Worten, die du in dir hörst, oder irgendwo aufschnappst, in einem Lied im Radio, im Betreff einer Email, in etwas, was du im Vorbeigehen hörst, wenn sich zwei Menschen unterhalten, usw.


Doch es sind nicht nur Worte, die dir diese Impulse senden. Sie zeigen sich dir in all den Situationen, die du erlebst. Und in dem, was diese Situationen in dir auslösen.


Du spĂŒrst all diese Impulse, ob sie als Worte, ein plötzliches GefĂŒhl, oder auf welchem Wege auch immer sie zu dir kommen, als Resonanz in deinem Körper. In einer GĂ€nsehaut, in einem DruckgefĂŒhl, in Traurigkeit, Sehnsucht und Schmerz, genauso wie in Lachen und Begeisterung. Du spĂŒrst es, wenn etwas Resonanz in dir auslöst.


Und hier beginnt oft dir Challenge. Was machst du dann damit? Ignorierst du sie, oder machst du etwas damit? Nimmst du sie als etwas an, dem du dich hilflos gegenĂŒber siehst, oder als etwas, was dich unterstĂŒtzt, noch mehr dich selbst zu leben und dein Licht leuchten zu lassen, deine wirkliche Energie in deinem Leben wirken zu lassen? Dich immer wohler und erfĂŒllter in dir und deinem Leben zu fĂŒhlen?


Auch mir begegnen solche Challenges immer wieder. Und dann scheint es so, als wĂ€ren da keine Impulse, oder sie dringen nicht zu mir durch. Je wichtiger das Thema fĂŒr mich ist, desto leiser scheinen die Impulse dann zu werden und ich verlaufe mich in mir selbst.


Und immer wieder stelle ich dann fest, dass ich diese Impulse in mir abdĂ€mpfe, weil sie zu groß und zu unfassbar scheinen – im wahrsten Sinne des Wortes. Weil sie sooo viel in mir freischalten wĂŒrden, dass ich erstmal zumache. Weil irgendetwas in mir Angst vor meiner eigenen GrĂ¶ĂŸe hat.


Dann schließlich finde ich meine Entschlusskraft und mache diesen einen Schritt. Diesen Schritt, der darin besteht, den DĂ€mpfer zu heben. Zuzulassen, dass das, was in mir immer lauter wird, und was ich immer wieder versuche, in mir abzudĂ€mpfen, wirken zu lassen.


Erst vor wenigen Tagen habe ich wieder einen sehr großen DĂ€mpfer in mir gehoben. Ich erweitere mich jeden Tag, hebe immer wieder etwas in mir an, doch manchmal sind es einfach sehr große Schritte, die auch in mir geschehen. Schritte, die große VerĂ€nderungen in meinen Leben bewirken. Das habe ich immer wieder so erlebt und ich bin gespannt, wohin es mich diesmal fĂŒhrt – wohin ich mich diesmal fĂŒhre.


Davor fĂŒhlt es sich oft so an, als wĂŒrde sich alles in dir aufstauen. Du fĂŒhlst, dass etwas in dir zum Leben erwachen möchte, endlich gehört und gelebt werden möchte, aber du kannst es nicht greifen. Bis du den Schritt gehst und sich die Tore des Staudamms öffnen – und du dich in dich selbst und in dein Leben hinein ergießt. Und stauend zuschaust, wohin dich die Impulse fĂŒhren, wenn du bereit bist, ihnen zu folgen.


Dann bist du bereit, weiterzugehen. Das Wunder zu erleben, das du bist. Was fĂŒr eine Befreiung!


✹Sei das Wunder, das du bist! ✹Immer wieder! ✹Immer wieder neu!✹


Alles, alles Liebe! 💛

Deine Dagmar



85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
bottom of page