top of page

Wie du dir selbst liebevoll begegnest







Ihr Lieben,💛

in unserer Blick ins Licht – Facebookgruppe wurde eine spannende Frage gestellt, die ich gerne hier nochmal mit euch teilen möchte, weil es möglicherweise einigen von euch genauso geht.


Denn so oft ist da dieses GefĂŒhl, wir mĂŒssten irgendwie anders sein, besser, heller, weiser, whatever, um etwas in uns zu erhellen und zu erweitern.


Doch du brauchst einfach nur zu sein, wie du bist. Du bist wundervoll, mit allem was gerade da ist, und du kannst dir selbst mit alldem liebevoll und wundervoll – ✹ Wunder vollbringend ✹ begegnen.


_________


Hier also die Frage:

FĂŒr mich ist es schwierig in dieses Bewusstsein zu kommen, dass ich die Liebe bin, die dann Muster liebt😅 Ich hĂ€nge oft so in den Mustern drin und identifiziere mich, dass es schwierig ist, diesen Switch zu kriegen. Hast du dazu eine Idee?


Meine Antwort:

Du brauchst nicht "in dieses Bewusstsein zu kommen, dass ich die Liebe bin, die dann Muster liebt", wie du es beschreibst. Damit machst du es dir unfassbar kompliziert und es fĂŒhlt sich unerreichbar an, weil es völlig abstrakt ist.


Du kannst einfach ✹so wie du bist✹, so wie es dir geht, so wie du dich gerade wahrnimmst, beobachten, was in dir los ist. Einfach beobachten und das alles da sein lassen, ohne dagegen zu kĂ€mpfen. Dadurch fließt automatisch die Liebe, nach der du suchst. Du brauchst dazu nicht anders zu sein oder zu werden oder in ein anderes Bewusstsein zu kommen oder was auch immer. đŸ’›đŸ€— Du bist wundervoll, so wie du bist. đŸ€—đŸ’›


_________





Wenn du tiefer dieses Erleben eintauchen möchtest und es in dir und deinem Alltag integrieren möchtest, dann komm gerne in das 4-wöchige Gruppencoaching ✹Liebe deine Muster ✹, das am nĂ€chsten Dienstag (06.02.2024) startet. Ich freue mich sehr auf dich! 💛 Alle Infos dazu findest du hier.


Liebe liebe GrĂŒĂŸe 💛

Dagmar

59 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page